Visualisierung: Aldinger & Wolf

Die Architektur des GERBER

Für die Architektur des GERBER war 2008/2009 ein Wettbewerb ausgelobt worden, den der Entwurf von Professor Bernd Albers gewann. Der Berliner Architekt hat diesen danach in Zusammenarbeit mit der Stuttgarter EPA Planungsgruppe weiterentwickelt.

Die Herausforderung war, die gemischten Nutzungen in einem Gebäude unterzubringen – und dieses Gebäude so zu gestalten, dass es in das Umfeld der Stuttgarter Innenstadt passt, insbesondere zum Gerberviertel.

- > Der Aufbau des GERBER

- > Interview mit Professor Bernd Albers

Eckhaus Tübinger Straße 22
Visualisierung: Aldinger & Wolf

Das historische Eckhaus Tübinger Straße 22 im Osten wurde direkt in das GERBER integriert. Es bildet den dritten Eingang des Einkaufszentrums und schafft eine Verbindung zum Gerberviertel. Es diente dem Architekten als Vorbild und Inspiration: mit seinem mehrgeschossigen Handelssockel und den kleinteiligen Wohnungen und Büros darüber, mit der Fensterfront, der Bogenmotivik und der Farbgebung.

Nordportal in der Marienstraße
Visualisierung: Aldinger & Wolf

Das Nordportal in der neu gestalteten Marienstraße, welche die Fußgängermeile Königstraße mit dem GERBER verbindet.

Visualisierung: Aldinger & Wolf

Das Südportal an der Paulinenbrücke. Die Plätze vor den beiden Portalen beziehen die bestehenden Straßenräume mit ein, was eine gegenseitige Aufwertung bedeutet.

Visualisierung: BERND ALBERS Gesellschaft von Architekten mbH

Die Ansicht von Westen, an der Paulinenstraße. Die gerundete Ecke trägt zusammen mit den unterschiedlichen Portalen dazu bei, dass das Gebäude nicht als „Block“ in Erscheinung tritt, sondern als eine Ansammlung verschiedener Häuser wahrgenommen wird.

Eckhaus Tübinger Straße 22
Visualisierung: BERND ALBERS Gesellschaft von Architekten mbH

Auf dem Handelssockel verfeinert sich die Architektur weiter: Hier gruppieren sich Geschäftsgebäude und Wohngebäude um einen begrünten Hof.

Eckhaus Tübinger Straße 22
Visualisierung: BERND ALBERS Gesellschaft von Architekten mbH

Die Wohnungen sind teilweise als Stadthäuser über der Stadt gestaltet. 

Büros, Stadthäuser und Hof von oben
Visualisierung: BERND ALBERS Gesellschaft von Architekten mbH

Aus der Vogelperspektive: Büros, Wohnungen und Hof auf dem Handelssockel, hoch über der Stuttgarter Innenstadt

...
...