Visualisierung: Aldinger & Wolf

Die städtebauliche Bedeutung des GERBER

Dem GERBER fällt städtebaulich eine wichtige Rolle zu: Es vernetzt das Gerberviertel und somit weitere Stadtteile, darunter bisher periphere Lagen, mit der Innenstadt. Damit stabilisieren sich der Einzelhandel und die Nahversorgung.

Die Wege dazwischen wurden aufgewertet, insbesondere die Tübinger Straße und die Marienstraße haben eine Verschönerung erfahren. Die Marienstraße wurde dabei optisch an die Königstraße angepasst: Sie bildet das Verbindungsstück zwischen Stuttgarts Fußgängermeile und dem GERBER.

Für das Gerberviertel sind diese Veränderungen eine große Chance, und die obere Königstraße profitiert ebenfalls vom Zusammenwachsen der nördlichen und der südlichen Innenstadt. Für die City insgesamt bedeutet der neue Anziehungspunkt im Süden eine positive Entwicklung.

Vernetzung, visualisiert
Das GERBER vernetzt Stadtteile, auch bisher periphere Lagen. Visualisierung: Aldinger & Wolf
...
...