Bild: Andrzej Jan Estko

Zuschauer willkommen

Dem Entstehen des GERBER wurde großes Interesse entgegengebracht. Von Anfang an haben wir auf vielfältige Weise Einblick in die Baustelle geboten.

Allem voran mit den Webcams: Lange gab es drei verschiedene Perspektiven, im Moment sind noch zwei Webcams aktiv. Was sie in den Zeiten des Abbruchs und der Baugrube sahen, haben wir in zwei Zeitraffer-Videos zusammengefasst: zu den Webcams und Videos

Vor Ort ließ sich durch Gucklöcher und Sichtschlitze in den Bauzäunen beobachten, was auf der Baustelle passierte. Das war vor allem spannend, als man in die Baugrube blicken konnte.

Von April 2012 bis April 2013 gab es in der Tübinger Straße eine rege besuchte Aussichtsplattform. Zusätzlich haben wir öffentliche Baustellenbesichtigungen und später Architekturführungen angeboten.

Zuschauer am Bauzaun
Sichtschlitze in den Bauzäunen der Sophienstraße

Bild: Andrzej Jan Estko
...
...