Haustechnik

Haustechnik

Die haustechnischen Arbeiten begannen im GERBER im Sommer 2013. Zurzeit laufen sie noch in den Büros und Wohnungen. 

Die Haustechnik verteilt sich auf drei Gewerke: Raumlufttechnik, Elektrotechnik sowie Sanitär-, Sprinkler-, Heizungs- und Kältetechnik. Sie wird von mehreren Zentralen aus gesteuert, welche sich in den vier Untergeschossen befinden.

Die Raumlufttechnik zum Beispiel sorgt dafür, dass die Luft gut ist, was zu einem angenehmen Raumklima beiträgt. Dafür wird Außenluft gefiltert und im Winter zusätzlich erwärmt, im Sommer gekühlt und entfeuchtet. Zur Raumlufttechnik gehört außerdem eine mechanische Entrauchung im Brandfall. Diese stellt in den Fluchtwegen der Mall sowie in den Tiefgaragen über 60 Minuten lang Rauchfreiheit sicher. Im Einkaufszentrum wurden insgesamt wurden über 80 Lüftungsanlagen installiert, die pro Stunde zirka 1.000.000 Kubikmeter Luft aufbereiten.

Raumlufttechnik-Anlage
In den Tiefen des GERBER: eine Raumlufttechnik-Anlage im zweiten Untergeschoss

Bilder: Andrzej Jan Estko
Aufzugsschächte
Februar 2014: Es wird an den Aufzugsschächten gearbeitet.
Haustechnik Nebenräume
Haustechnik in Nebenräumen der Mall
Lüftungsschächte
Arbeiten an den Lüftungsschächten
...
...